Muenswebit 301 Redirect

Was ist eine 301-Umleitung?

Eine 301-Weiterleitung ist ein Statuscode, der Suchmaschinen und Benutzern mitteilt, dass die Seite dauerhaft verschoben wurde, und der sicherstellt, dass sie auf die richtige Seite weitergeleitet werden. Da dies permanent ist, bedeutet die Verwendung eines 301-Redirects, dass der Inhalt der Seite für immer verschoben wurde. Benutzer werden auf eine neue Seite weitergeleitet, die die alte Seite ersetzt hat. Der Redirect hilft normalerweise dabei, die URL der Seite zu ändern, wenn sie in den Ergebnissen der Suchmaschine erscheint. Wenn Sie in den Aufbau einer Website oder den Start eines Online-Shops investiert haben, achten Sie genau auf die Auswirkungen, die dies auf Ihre Website hat.

Sie können sich eine 301-Weiterleitung wie ein Adressänderungsformular vorstellen, das Sie bei einem Umzug mit der Post ausfüllen müssten. Genauso wie Ihre Post von Ihrer alten Adresse an Ihre neue Adresse umgeleitet wird, wird Ihr Webverkehr von Ihrer alten URL an die neue URL gesendet. Glücklicherweise verlieren Sie nicht all Ihre harte Arbeit beim Aufbau Ihrer alten Website in den Ergebnisseiten der Suchmaschinen (SERPs). Ihr gesamter vorhandener SEO-Wert und Link-Equity für die alte URL wird auf Ihre neue URL übertragen.

Was ist eine 302-Umleitung?

Während eine 301-Umleitung eine permanente Verlagerung Ihrer URL ist, ist eine 302-Umleitung eine temporäre Änderung, die sowohl Benutzer als auch Suchmaschinen für eine begrenzte Zeit an den gewünschten neuen Standort umleitet, bis die Umleitung entfernt wird. Diese 302-Umleitung kann als 302 gefunden (HTTP 1.1) angezeigt oder vorübergehend verschoben (HTTP 1.0) werden.

Eine 302-Umleitung ist viel einfacher, da sie mit einem Meta-Tag oder in Javascript durchgeführt werden kann, anstatt dass der Webmaster auf Serverdateien zugreifen muss und die zusätzliche Zeit für die Erstellung einer 301-Umleitung aufwenden muss.

Die Verwendung eines 302-Redirects, wenn Sie einen 301-Redirect hätten verwenden sollen, wird zu einem Problem, wenn Suchmaschinen versuchen zu bestimmen, welche Seite von höherem Wert ist. Es ist wahrscheinlich, dass die Suchmaschine nur eine Version der Seite in ihren Suchergebnissen auflistet, was bedeutet, dass die falsche Seite diejenige sein könnte, die aufgelistet wird. Dieses Problem wird sich im Laufe der Zeit noch verschärfen, da eine Kette von Weiterleitungen auf älteren Seiten aufbaut.

Was bedeuten die Zahlen 301 und 302?

Die Nummern dieser Umleitungen beziehen sich auf ihren HTTP-Statuscode. Es gibt fünf Klassen von HTTP-Statuscodes innerhalb der offiziellen Registrierung, und die erste Ziffer jedes Statuscodes identifiziert seine Antwortklasse. Wenn ein Code mit der Zahl drei beginnt, bedeutet dies, dass der Code zur Umleitungsklasse gehört.

Warum ist der Statuscode wichtig?

Der Code ist wichtig wegen Ihres “Link-Juice”. Dieser charmante Begriff bezieht sich auf den Suchmaschinenwert, den Sie für eine bestimmte URL aufgebaut haben. Wenn Sie die Suchmaschinen-Crawler wissen lassen müssen, dass Ihre Website oder Seite umgezogen ist, müssen Sie sie ordnungsgemäß auf die neue Seite umleiten. Der “Status” Ihrer Umleitung ist daher von großer Bedeutung, sonst riskieren Sie, diesen “Link-Juice” zu verlieren und im Wesentlichen bei Null anzufangen. Sie können auch gleichzeitig mit Ihrer alten Seite konkurrieren.

Wenn Ihre URL richtig umgeleitet wird, behalten Sie Ihren Link-Juice und Ihre Domain-Autorität, während Sie alles auf Ihre neue Seite verlagern, d.h. Sie behalten Ihre Suchmaschinen-Rankings und Link-Power bei. Eine 302-Umleitung führt nicht zu einem “Juice” oder zur Beibehaltung Ihrer Domain-Autorität an den neuen Standort. Es leitet den Benutzer einfach an den neuen Standort für Sie um, damit er keinen defekten Link, eine nicht gefundene 404-Seite oder eine Fehlerseite sieht.

Wann sollten Sie eine 301-Umleitung verwenden?

Wenn ein Webmaster fälschlicherweise eine 302-Umleitung verwendet, obwohl er eine 301-Umleitung hätte verwenden sollen, kann dies Probleme für die Website verursachen. Da Suchmaschinen auf jede Weiterleitung unterschiedlich reagieren, müssen Sie sicherstellen, dass Sie die richtige Weiterleitung eingerichtet haben. Andernfalls kann die Suchmaschine feststellen, dass es sich um einen Fehler handelt, und den Verkehr auf die falsche Seite stoppen.

Wenn Sie die Unterschiede zwischen 301- und 302-Weiterleitungen kennen, können Sie dies verhindern und dazu beitragen, die Leistung Ihrer Website bei der Suchmaschinenoptimierung zu optimieren und sicherzustellen, dass Sie nichts von dem SEO verlieren, das Sie auf Ihrer vorherigen Seite aufgebaut haben.

Es gibt mehrere Fälle, in denen es eine bessere Option ist, eine 301-Umleitung zu verwenden, die eine permanente Umleitung ist.

Einige Beispiele sind:

  • Wenn Sie eine Domain übertragen wollen
  • Wenn Links zu irgendwelchen veralteten URLs auf eine neue Seite gesendet werden müssen. Zum Beispiel: wenn Sie zwei Webseiten zusammenführen.
  • Sie verwenden mehrere verschiedene URLs, um auf Ihre Website zuzugreifen. Sie sollten eine einzige URL als bevorzugtes Ziel auswählen und Ihre 301-Umleitungen verwenden, um Datenverkehr an Ihre neue Website zu senden.
  • Sie haben den Domainnamen Ihrer Website dauerhaft geändert und möchten den Übergang von Ihrer alten Website so nahtlos wie möglich vollziehen.
  • Sie haben Ihre Website in einem neuen CMS gestartet und Ihre URL-Struktur hat sich geändert.
  • Sie konvertieren Ihre Website von einem http zu einem https.

Wenn eine 301-Weiterleitung eingerichtet wird, erscheint Ihre neue Seite in den Suchmaschinenergebnissen mit einer 301-Weiterleitung. Der 301-Code teilt den Suchmaschinen mit, dass Sie Ihre Seite dauerhaft verschoben haben und der gesamte Verkehr von Ihrem alten Inhalt auf den neuen umgeleitet werden soll. Die Suchmaschinen können dann das Ranking und die Wertsignale der Suchmaschinen auf die neue URL umleiten, da sie diesen Ort als Ihr neues, dauerhaftes Zuhause verstehen.

Obwohl dies in den meisten Szenarien die bessere Wahl ist, gibt es bestimmte Zeiten, in denen es eine bessere Option wäre, eine 302-Umleitung zu verwenden.

Muenswebit 301 Redirect
Menü